EAN:  9783453272699
Date de publication:   09-03-2020
Format:  Relié
Langue:   allemand
Hauteur:  145 mm
Largeur:  223 mm
Epaisseur:  34 mm
Poids:  513 gr
Nombre de page:  304

  Disponible chez le fournisseur

  Retour accepté sous 30 jours après date d'achat

  Livraison gratuite à partir de 15 euros

Kanada nach der Klimakatastrophe: Die Welt ist hart und unmenschlich geworden. Die Menschen haben die Fähigkeit zu träumen verloren. Nur die wenigen überlebenden Ureinwohner können es noch - und werden deswegen gnadenlos gejagt. Der 16-jährige Frenchie hat so seine ganze Familie verloren. Aber er hat eine neue gefunden: Träumer wie er, die gemeinsam durch die Wildnis des Nordens ziehen, immer auf der Flucht vor den Traumdieben. Ein paar Kinder und Jugendliche, einige Erwachsene und die wunderbare, rebellische Rose. Kann die Macht ihrer Geschichten und das Wissen ihrer Ahnen sie schützen?

Cherie Dimaline ist ein Mitglied der Georgian Bay Métis Gemeinschaft in Ontario. Sie hat bereits sieben Bücher veröffentlicht. Ihr Roman »Die Traumdiebe« wurde in Kanada zum Bestseller und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Cherie Dimaline lebt derzeit in Vancouver, wo sie an einer Fortsetzung der »Traumdiebe« arbeitet und an einer Filmadaption des Stoffes.


• Die Nummer 1 der kanadischen Bestsellerliste, ausgezeichnet mit zahlreichen internationalen Preisen
• In einer zerstörten Welt sind Träume mehr wert als Gold
• In der Wildnis der kanadischen Wälder kämpfen Frenchie und seine Weggefährten ums Überleben.
• »Eine dystopische Welt, die erschreckend realistisch gezeichnet ist und damit sehr viel über unsere jetzige Welt sagt.« (Kirkus Reviews)

    EAN: 9783453272699
    Auteur: 
    Editeur: Heyne Verlag-Heyne Verlag-Heyne
    Traduction:  Stefanie Frida , Lemke
    Date de publication:   09-03-2020
    Format: Relié
    Langue: allemand
    Hauteur: 145 mm
    Largeur: 223 mm
    Epaisseur: 34 mm
    Poids: 513 gr
    Stock: Produit disponible chez le fournisseur
    Nombre de page: 304
    Mots clés:   Dystopie; nahe Zukunft; Kanada; Kanadische Ureinwohner; Umweltzerstörung; Abenteuer; Survival Story; Klimawandel; erste Liebe; Coming of Age