Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Roman

EAN:  9783423282734
Date de publication:   22-01-2021
Format:  Relié
Langue:  allemand
Nombre de page:  366

  Disponible

   Retour accepté sous 30 jours après date d'achat

   Livraison gratuite à partir de 15 euros

Vom Erbe unserer Mütter und dem Wagnis eines freien Lebens

In Berlin tobt das Leben, nur die 27-jährige Hannah spürt, dass ihres noch nicht angefangen hat. Ihre Großmutter Evelyn hingegen kann nach beinahe hundert Jahren das Ende kaum erwarten. Ein Brief aus Israel verändert alles. Darin wird Evelyn als Erbin eines geraubten und verschollenen Kunstvermögens ausgewiesen. Die alte Frau aber hüllt sich in Schweigen. Warum weiß Hannah nichts von der jüdischen Familie? Und weshalb weigert sich ihre einzige lebende Verwandte, über die Vergangenheit und besonders über ihre Mutter Senta zu sprechen?

Die Spur der Bilder führt zurück in die 20er Jahre, zu einem eigensinnigen Mädchen. Gefangen in einer Ehe mit einem hochdekorierten Fliegerhelden, lässt Senta alles zurück, um frei zu sein. Doch es brechen dunkle Zeiten an.

Alena Schröder, geboren 1979, arbeitet als freie Journalistin und Autorin in Berlin. Sie hat Geschichte, Politikwissenschaft und Lateinamerikanistik in Berlin und San Diego studiert und die Henri-Nannen-Schule besucht. Nach einigen Jahren als Redakteurin in der ›Brigitte‹-Redaktion arbeitet sie heute frei u.a. für die ›Brigitte‹, das ›SZ-Magazin‹ und ›DIE ZEIT‹. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher sowie fiktionaler Bücher.

»Vier Frauen, vier Generationen und ein Kreis, der sich überzeugend schließt. Diese Familiengeschichte ist beeindruckend.« Dora Heldt
Berlin und Rostock, in den 20er-Jahren und heute: ein kunstvolles Panorama bewegter Zeiten
Von Müttern und Töchtern - und von einem Geheimnis, das sie über Generationen hinweg verbindet

    EAN: 9783423282734
    Auteur: 
    Editeur: dtv Verlagsgesellschaft-dtv Verlagsgesellschaft-dtv Verlagsgesellschaft
    Date de publication:   22-01-2021
    Format: Relié
    Langue: allemand
    Hauteur: 145 mm
    Largeur: 216 mm
    Epaisseur: 41 mm
    Poids: 575 gr
    Stock: Disponible
    Nombre de page: 366
    Mots clés:   #2021JLID; 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland; Affäre; Antisemitismus; Berlin; Berliner Zeitungen; Biografischer Hintergrund; deutsch jüdische Geschichte; Emanzipation; Empowerment; Erbe; Erster Weltkrieg; Familiengeheimnis; Familiengeschichte; Familienroman; Frauengeschichten; Frauenschicksal; Frauenunterhaltung; Geheimnis; Gemälde; Generationenroman; Geschenk für Frauen; Geschenk Mutter; Goldene Zwanziger; Großmutter Enkelin; Großmutter Geheimnisse; Judenverfolgung; Liebesgeschichte; Mutter und Tochter; Mütter und Töchter; Mutter-Tochter-Geschichte; Nationalsozialismus; Nazi-Deutschland; Provenienzforschung; Raubkunst; Roman Berlin; Rostock; Schicksal; Selbstverwirklichung; Selfempo